Welttournee „MDNA“ 2012 mit Start in Tel Aviv

Pop-Diva Madonna (53) startete ihre Welttournee in Israel Tel Aviv. Es waren ca. 30.000 Fans gekommen, um sie live zu erleben. Neben ihren Klassikern wie „Papa Don´t Preach“ oder „Girl Gone Wild“ und „Turn Up the Radio“ begeisterte sie ihre Fans.

Obwohl sie nicht jüdisch ist, hat Madonna 2004 den Namen „Esther“ angenommen und befasst sich seit Jahren intensiv mit der jüdischen Lehre der Kabbala. Sie besuchte in Jerusalem die Klagemauer. Die Madonna World Tour 2012 startete am 29. Mai in Tel Aviv. Ihre Konzerte finden in Stadien, Arenen und ausgewählten Schauplätzen statt. Sie gibt sogar Konzerte in Südamerika und Australien.

Darüber hinaus wird sie Konzerte in Berlin, Barcelona und weiteren ausgewählten Städten geben. Angeblich wird Madonna eine weitere Show am 10. Juli 2012 in der Kölner LANXESS Arena geben.

Insgesamt will sie bis November 2012 in 34 Ländern mehr als 80 Konzerte geben. Gesanglich soll sie nicht gerade überwältigend gewesen sein. Den Fans ist das aber egal. Bald erscheint ihr neues Album.

 

Advertisements

2. Juni 2012. Schlagwörter: , , , , . Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Be the first to comment!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback URI

%d Bloggern gefällt das: